Büro

er Wohnpark Grüneberg ist ein voll erschlossenes, reines Wohngebiet rund 2o km nördlich der Berliner Stadtgrenze. Die 160 baureifen Parzellen des Wohnparks – über 90 Prozent davon sind inzwischen verkauft – schließen sich auf einer sanften Hanglage an den zum Teil mittelalterlichen Dorfkern Grünebergs an. Ärzte, Bahnhof, Grundschule, Kita und Geschäfte für den täglichen Bedarf liegen in unmittelbarer Nähe, alles kann zu Fuß erreicht werden.

as Wohngebiet ist bewusst verkehrsberuhigt angelegt, sodass Kinder oder ältere Menschen kaum Gefahren ausgesetzt sind, wenn sie die großen Grünflächen zum Spielen oder die Feldwege rund um den Park zum Spazierengehen nutzen. Das Wohngebiet ist zudem von Landschaftsschutzgebieten umrandet, der nahe Dretzsee und viele andere kleinere Seeen prägen das Klima ebenso wie die ausgedehnten Felder und Wälder der Umgebung.

er gültige Bebauungsplan des Wohnparks Grüneberg lässt den Bauherren grossen Spielraum für die Verwirklichung eigener Ideen. So lange die Hausbaupläne die maximalen Grenzen für die Grundstücksausnutzung (GRZ und GFZ, siehe die gesonderten Erklärungen) nicht überschreiten und nicht mehr als zwei Vollgeschosse vorsehen, sind alle Bau- oder auch Dachvarianten genehmigungsfähig. Ein Grundstückskäufer kann sofort bauen, es gibt aber keinen Bauzwang, auch keine Architekten- oder Bauträgerbindung.

ie vollständige und vollendete Erschließung des Wohnparks Grüneberg umfasst alle Straßen, die Straßenbeleuchtung, Gas- und Stromleitungen, Wasser- und Abwasserleitungen und Telefon (DSL-Anschluss möglich). Die Kosten dafür sind in den Grundstückspreisen enthalten, es fallen außer den sog. Hausanschlusskosten (Hausanschlusskosten) beim Hausbau keine Erschließungskosten mehr an.

in besonderer Vorzug des Wohnparks ist seine Anbindung an Berlin. Vom rund 400 Meter entfernten Bahnhof Grüneberg fahren im Rahmen des Regionalverkehrs der Deutschen Bahn stündlich Züge nach Berlin. In Oranienburg, das nach kurzer Fahrt erreicht wird, kann entweder in die S-Bahn oder in den Zug nach Berlin-Hauptbahnhof umgestiegen werden. Fahrzeit ins Zentrum der deutschen Hauptstadt um die 50 Minuten. Und genau so schnell geht es mit dem Auto: In rund 30 Minuten ist man in Pankow oder Tegel. Nach dem für die nächsten Jahre vorgesehenen Weiterbau der vierspurigen B 96 Neu über Löwenberg hinaus – das Planfeststellungs-Verfahren läuft seit 2012 – wird man von Grüneberg aus noch schneller und obendrein ampelfrei in das Herz Berlins fahren können. Im Wohnpark Grüneberg lässt sich ein (preiswertes und ruhiges) Leben im Grünen mit den Angeboten einer Weltstadt ideal verbinden.

ie Grünbergpark GmbH ist Eigentümerin der noch unverkauften Grundstücke und betreibt ausschließlich den Verkauf der baureifen Parzellen. Die für erschlossene Wohngebiete äußerst günstigen Quadratmeterpreise beginnen bei rd. 90 Euro und sind für die Käufer provisionsfrei. Interessenten werden gerne und für diese unverbindlich im auf dem Wohngebiet befindlichen Verkaufsbüro (Tel.: 033094-70917, E-Mail: gruenebergpark@aol.com) beraten, nach vorheriger Absprache auch abends oder an einem Wochenende. Dabei stehe ich, Klaus Oertel, Geschäftsführer und Eigentümer der Grünebergpark gerne für Erläuterungen oder Auskünfte zur Verfügung. Eine Besichtigung des Wohnparks ist natürlich jederzeit möglich.

erne beantworten wir Ihre Fragen auch über Telefon oder per E-Mail oder senden Ihnen weitere Unterlagen zu. Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir setzen uns dann mit Ihnen in der von Ihnen gewünschten Weise in Verbindung.

Im Übrigen ist es immer eine gute Idee in Grundstücke zu investieren. Sie sind wertbeständig, erfordern keine komplizierte Betreuung. Kosten außer geringen Grundsteuern und eventuell Haftpflichtversicherung fallen nach dem Kauf nicht an und können in Maßen beliehen werden.
Fazit: Baureife Grundstücke sind sinnvolle Anlagen.

Ihr Klaus Oertel
(Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter)


Grundstücke Grüneberg Email home